Oliver Fritzsche zu Besuch im Deutschen Fotomuseum

Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten und Kandidaten für die Landtagswahl Oliver Fritzsche besuchten er und Prof. Sabine von Schorlemer, Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, am Mittwoch das Deutsche Fotomuseum in Markkleeberg. Nach einer kurzen Einführung zum Gebäude und geplanten baulichen Maßnahmen im Museum folgte ein Rundgang durch die Ausstellung. Diese zeigt die Anfänge der Fotografie bis hin zur Fotografie am Ende des 20. Jahrhunderts. Auch die technischen Entwicklungen der Fotografie werden gezeigt.

zu Gast im Deutschen Fotomuseum

Beide Politiker zeigten sich beeindruckt von den ausgestellten Exponaten und von der Begeisterung der beiden Betreiber Andreas J. Müller und Kerstin Langner, die dieses Museum privat betreiben und die ausgestellten Bilder und Technik zusammengetragen haben.