Christliche Montessorischule erhält Auszeichnung „Schulhof der Zukunft“

Am Dienstag wurde der Christlichen Montessorischule in Rüssen-Kleinstorkwitz die Auszeichnung „Schulhof der Zukunft" der Stiftung „Lebendige Stadt" und der Deutschen Umwelthilfe verliehen.

Im Beisein des CDU-Landtagsabgeordneten Oliver Fritzsche überreichte der Sächsische Innenminister Markus Ulbig den Preis an die Schülerinnen und Schüler.
„Es ist beeindruckend, welche Oase hier mit Hilfe der Lehrerinnen und Lehrer, der Eltern sowie vielen Freiwilligen geschaffen wurde. Es freut mich, dass auch die Kinder selbst in die Planung und Gestaltung ihres Grünen Klassenzimmers einbezogen wurden. Natur wird somit für die Schülerinnen und Schüler erlebbar", so Oliver Fritzsche.

Die Montesorrischule ist eine von zehn Siegern in dem bundesweiten Wettbewerb und die einzige im Freistaat Sachsen, beworben hatten sich über 500 Schulen aus ganz Deutschland.

Herzlichen Glückwunsch!