Oliver Fritzsche nimmt am neunten Perspektivwechsel teil

(Markkleeberg, 18. Augugst 2017) Zum neunten Mal findet in diesem Jahr die Aktion Perspektivwechsel statt.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Oliver Fritzsche wird im Rahmen dieser Aktion bereits am 18. August die Außenwohngruppe des Wohnverbundes "Katharina von Bora" Diakonischen Werkes Leipzig in Markkleeberg besuchen und sich über das Projekt Gemeinschaftsgarten sowie über die in leichter Sprache verfasste Broschüre „„Der Sächsische Land-Tag – Wer entscheidet was?", welche auf Anregung des Projektes "Mittendrin in Markkleeberg" entstanden ist, informieren.

Mit dem durch die Liga der freien Wohlfahrtsverbände jährlich organisierten „Perspektivwechsel" soll Politikern ein Einblick in soziale Einrichtungen und die tägliche Arbeit der Beschäftigten ermöglicht werden.