„Wir erledigen unsere Hausaufgaben weiter unaufgeregt“ - CDU wird leistungsfähiges Schulsystem in Sachsen gut weiterentwickeln

(Dresden, 30. August 2017) Der Landtag debattierte heute in einer Aktuellen Debatte über die sächsische Bildungspolitik.

Dazu sagt der bildungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Lothar Bienst: „Die aktuellen Herausforderungen für unser Bildungssystem sind klar definiert. Diesen stellen wir uns und erledigen unaufgeregt weiter die Hausaufgaben, trotz eines bundesweit leergefegten Arbeitsmarktes für Pädagogen. Mit unseren Lehrern werden wir das bewährte sächsische Schulsystem stetig weiterentwickeln. Der erneute Spitzenplatz im aktuellen Bildungsmonitor ist dabei für uns Ansporn und Verpflichtung zugleich."

Der CDU-Bildungspolitiker Steve Ittershagen betont: „Wohin ideologiegetriebene Bildungsexperimente führen, sehen wir aktuell in anderen Bundesländern. Die Verantwortlichen schauen zu Recht respektvoll auf unser leistungsfähiges Bildungssystem. Denn wir haben die beste Förderinfrastruktur, die allen Kindern gute Bildungschancen bietet. Und gerade weil Schule und Bildung überragend wichtig sind, ist der Wettbewerb um Bildungsideen weiterhin sinnvoll. Bildung ist und bleibt für uns Ländersache!"

   
Oliver Fritzsche - Ihr Oberbürgermeisterkandidat