Sächsischer Ministerpräsident zum Sachsengespräch in Böhlen

(Markkleeberg, 26. März 2018) Am Montagabend fand im Kulturhaus Böhlen das Sachsengespräch mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer statt.

Mehr als 200 Bürgerinnen und Bürger nutzen die Gelegenheit, um mit ihm und den anwesenden Mitgliedern der Staatsregierung über aktuelle Themen und Herausforderungen zu diskutieren. Besonders gefragt waren an diesem Abend die Gesprächsrunden mit dem Ministerpräsidenten selbst sowie mit dem Sächsischen Kultusminister Christian Piwarz, in der es u.a. am die Verbeamtung der sächsischen Lehrerinnen und Lehrer, um den Erhalt der Förderschulen sowie die politische Bildung in Schulen ging.

„Das Sachsengespräch zeigt, wie wichtig es ist, sich offensiv den Fragen der Bürgerinnen und Bürger zu stellen. Es ist wichtig, sich den Nöten und Problemen der Menschen anzunehmen. Aus diesem Grund biete ich auch meine Bürgersprechstunden an und möchte Sie ermutigen, sich mit Fragen und Anregungen, aber auch Kritik an mich zu wenden“, so der CDU-Landtagabgeordnete Oliver Fritzsche.

   
Oliver Fritzsche - Ihr Oberbürgermeisterkandidat
   

Keine aktuellen Veranstaltungen.