Kita-Umfrage der Staatsregierung startet - Machen sie mit!

(Markkleeberg, 16. April 2018) Am vergangenen Freitag startete das Sächsische Kultusministerium die sachsenweite Kita-Umfrage. Dabei geht es auch um eine Qualitätsverbesserung in der frühkindlichen Bildung. Eltern, Erzieher sowie Leiter von Kindertageseinrichtungen werden gebeten, ihre Meinung zu den Maßnahmen der Staatsregierung einfließen zu lassen.

"Bis zum 1. Mai können sowohl Eltern als auch die pädagogischen Fachkräfte und Leitungen der Einrichtungen an der Online-Umfrage teilnehmen. Ihre Meinungen und Wünsche sind uns wichtig, so können wir als ihre Abgeordneten entscheiden, welche Maßnahmen helfen, die Qualität der pädagogischen Arbeit in den Kindertageseinrichtungen zu verbessern und diese in den kommenden Doppelhaushalt 2019/2020 verankern", so der CDU-Landtagsabgeordnete Oliver Fritzsche.

Die Umfrage läuft für alle 3100 Kindertageseinrichtungen in Sachsen und wird von der TU Dresden durchgeführt.