(Markkleeberg, 6. August 2019) Am gestrigen Tag begleitete der CDU-Landtagsabgeordnete Oliver Fritzsche den Sächsischen Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Martin Dulig, bei seinem Unternehmensbesuch bei Innenbau & Design in Markkleeberg.

 

Das Unternehmen, im Jahr 1997 neu gegründet, blickt bereits auf eine über achtzigjährige Tradition im Tischlereihandwerk zurück. Im Jahr 2010 wurde der Sitz nach Markkleeberg verlegt. Von Einzelstücken bis hin zur kompletten Ladeninneneinrichtung reicht die Bandbreite des Unternehmens. Besonders bekannt sind jedoch die weltweit geachteten und nachgefragten Hoerboard -DJ-Pulte, die hier vor Ort gefertigt werden.

„Ich bin sehr stolz, dass eines der führenden Unternehmen bei der Herstellung der DJ-Pulte in unserer Region ansässig ist. Die Ideen des Unternehmens sind nicht nur kreativ und innovativ, sie tragen auch zur Identitätsstiftung bei und helfen in Zeiten des Fachkräftemangels geeignete Angestellte zu finden. Zudem zeichnet sich das Unternehmen durch seinen sorgfältigen Umgang mit vorhandenen Rohstoffen und der damit verbundenen Nachhaltigkeit aus. So geht ‚Kreatives Wirtschaften – Made in Saxony‘“, so Oliver Fritzsche nach dem Besuch.

 

Unternehmensbesuch bei Innenausbau & Design mit StM Dulig in Markkleeberg

   

facebook

   

Landtagsfraktion  

Der Feed konnte nicht gefunden werden!