(Markkleeberg, 2. September 2020) Am vergangenen Freitag wurden durch den Sächsischen Staatsminister des Innern, Prof. Dr. Roland Wöller, insgesamt 23 Fahrzeuge an den Zivil- und Katastrophenschutz übergeben.

„Ich freue mich, dass bei der Übergabe auch ein Mannschaftstransportwagen an das DRK Leipziger Land in Zwenkau übergeben wurde. Für ihr Engagement benötigen die Helferinnen und Helfer vor Ort stets moderne Technik und Ausrüstung, um ihr Ehrenamt sicher und leistungsstark ausüben können“, so Oliver Fritzsche.

Insgesamt wurden an diesem Tag 23 Fahrzeuge im Gesamtwert von mehr als 1,8 Millionen Euro übergeben. Darunter neben Mannschaftstransportwagen auch Löschfahrzeuge des Katastrophenschutzen.

 

Fahrzeugübergabe 28.08.2020

   

facebook

   

Landtagsfraktion  

Der Feed konnte nicht gefunden werden!