(Dresden, 1. Juni 2022) Heute hat Sachsens Innenminister Armin Schuster in einer Fachregierungserklärung vor dem Sächsischen Landtag eine erste Bilanz gezogen und Perspektiven aufgezeigt.

Dazu sagt der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Rico Anton: „Als CDU orientieren wir unsere Politik an den Menschen im Freistaat. Wir machen bürgerliche Politik! Ein enger Schulterschluss mit den Kommunen ist die Grundlage für das Funktionieren unseres Gemeinwesens.“

„Wir wollen als CDU Sachsen zu einem der sichersten Bundesländer machen. Das geht nicht zum Nulltarif. Wir müssen dafür weiterhin 600 Polizisten pro Jahr einstellen, um das Ziel von rund 15.000 Beamten zu erreichen. Wichtig ist dabei die Stärkung der Polizeipräsenz im ländlichen Raum. So fühlen sich die Menschen in ihrer Heimat sicher.“

„Für ein lebenswertes Sachsen muss das Thema Bevölkerungsschutz eine noch stärkere Rolle spielen. Deshalb werden wir als CDU insbesondere das ehrenamtliche Engagement in Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz noch stärker unterstützen.“

„Und auch der Sport lebt vor allem vom ehrenamtlichen Engagement. Deshalb ist es uns als CDU wichtig, sowohl den Leistungs- wie auch den Breitensport kräftig zu unterstützen und die Investitionen hoch zu halten.“

   

facebook

   

Landtagsfraktion  

Der Feed konnte nicht gefunden werden!